Arbeitsvermittlung

Fallmanagement / Erziehende

Beschäftigungsorientiertes Fallmanagement für Erziehende

Warum beschäftigungsorientiertes Fallmanagement?

Schwierige Lebenssituationen erschweren oder vereiteln sogar den Wiedereintritt in den Arbeitsmarkt. Die Fallmanager/innen des Jobcenters Hildesheim bieten in solchen Situationen intensive Unterstützung an. Sie helfen Ihnen, auch komplexe Lebenslagen zu meistern, damit Sie sich wieder auf die Suche nach einem passenden Arbeitsplatz konzentrieren können.

Eine Unterstützung kann hilfreich sein bei:
Problemen in der Familie, (z.B. Erziehungsprobleme oder Gewalt, Schulden, Fragen der Kindesbetreuung, pflegebedürftigen Angehörigen, Vereinsamung/ Ängsten, Suchterkrankungen, Lebenskrisen (z.B. Todesfälle, Krankheit, psychosomatische Beschwerden, Scheidung/ Trennung)

Voraussetzungen und Zugang?
Veränderungsbereitschaft bezüglich der eigenen Lebenssituation ist von entscheidender Bedeutung. Dieses Angebot ist nur für jene hilfreich, die bereit sind, selbst aktiv an einer Veränderung mitzuarbeiten.

Was bietet beschäftigungsorientiertes Fallmanagement?

Fallmanager/innen…

  • hören zu und nehmen die derzeitige Situation der Kunden/innen in den Blick!
  • stecken mit den Kunden/innen gemeinsame Ziele!
  • zeigen Wege auf und erarbeiten zusammen mit den Kunden/innen geeignete Unterstützungsangebote!
  • betreuen auch bei Zwischenschritten!
  • beurteilen gemeinsam mit den Kunden/innen das Erreichte!

Sie möchten einen Termin mit unseren Fallmanagern vereinbaren?

Dann rufen Sie uns an:

Gabriele Hübner, Tel.: 05121/969-615

Oliver Köttker, Tel.: 05121/969-209

Rieke Kruse, Tel.: 05121/969-171

Mail: Jobcenter-Hildesheim.Fallmanagement@jobcenter-ge.de

Weitere Informationen ...

Unseren Info-Flyer  können Sie direkt hier als PDF-Dokument laden. Für unsere Netzwerkpartner haben wir einen gesonderten Flyer erstellt.