Arbeitsvermittlung

Berufliche Weiterbildung / Umschulung

Berufliche Weiterbildung / Umschulung

Neue Perspektiven – Weiterbildung macht´s möglich

Unsere Arbeitswelt verändert sich beständig. Die Anforderungen an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wachsen und verändern sich.

Sie möchten Ihre beruflichen Perspektiven verbessern? Oder Sie möchten mehr verdienen als den Mindestlohn von 12 Euro - gerade jetzt, wo alles teurer wird?

Gestalten Sie jetzt Ihre Zukunft - mit einer Qualifizierung! Nutzen Sie die Möglichkeit, und bilden Sie sich fort, oder machen Sie eine Umschulung zur Fachkraft. Zur Verbesserung Ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt oder um Ihnen neue berufliche Perspektiven aufzuzeigen, ermöglicht Ihnen das Jobcenter Hildesheim Fort- und Weiterbildungen sowie Umschulungen.

Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels haben Sie mit einer passenden Qualifizierung die Chance, in Branchen beruflich Fuß zu fassen, in denen es eine hohe Nachfrage nach Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern gibt.

Wir übernehmen unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung – auch während einer bestehenden Beschäftigung. Für Ihre Fortbildung ist eine Freistellung von der Arbeitszeit möglich. Zudem kann Ihr Arbeitgeber einen finanziellen Ausgleich für die Freistellung beantragen. Eine Weiterbildung ist grundsätzlich auch während des Bezuges von Kurzarbeitergeld möglich.

 

Wer eine Qualifizierung benötigt, wird intensiver untestützt:

  • Für die Teilnahme an Weiterbildungen, die zu einem Berufsabschluss führen, wird ein zusätzliches monatliches Weiterbildungsgeld in Höhe von 150 Euro gezahlt.
  • Die Weiterbildungsprämien für bestandene Zwischenprüfungen (1.000 Euro)  und Abschlussprüfungen (1.500 Euro) bei Umschulungen wurden dauerhaft ins Gesetz aufgenommen.

 

Sie wollen weitere Fähigkeiten in Ihrem Beruf erwerben oder sich neu orientieren?

Das Online-Erkundungstool New Plan der Bundesagentur für Arbeit inspiriert Sie zu neuen beruflichen Möglichkeiten und hilft Ihnen dazu passende Weiterbildungen zu finden.

Außerdem finden Sie hier Qualifizierungsangebote von Bildungsträgern aus dem Raum Hildesheim, die wir unter bestimmten Voraussetzungen fördern können. Diese Aufzählung ist nicht abschließend.

Die Beratungsfachkräfte vom Jobcenter Hildesheim unterstützen und beraten Sie darüber, welche Fördermöglichkeiten für Sie und Ihre aktuelle Situation in Frage kommen.

Werden Sie jetzt aktiv, und kontaktieren Sie uns!

 

Bild New Plan der Bundesagentur für Arbeit

Übrigens:

Für die Teilnahme an Maßnahmen, die für eine nachhaltige Integration von besonderer Bedeutung sind, soll im Jahr 2023 ein Bürgergeldbonus in Höhe von monatlich 150 Euro eingeführt werden.