Arbeitsvermittlung

Bildungszielplanung

Ihre Arbeitsmarktdienstleistungen

Das Jobcenter Hildesheim verfügt über einen umfangreichen Katalog von Förderleistungen, die unsere Kundinnen und Kunden dabei unterstützen können, Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.

In jedem Jahr analysieren wir unter tatkräftiger Mitwirkung der Partner am Arbeitsmarkt die eingesetzten Instrumente, bewertet deren Erfolg und leitet hieraus eine Struktur für das Folgejahr ab.

Die Fachkräftegewinnung bleibt für die Unternehmen in der Region Hildesheim auch 2021 ein prägendes Thema. Eine berufliche Qualifizierung leistet einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Chancen, einen Arbeitsplatz zu finden bzw. von den Unternehmen gefunden zu werden.

Auch auf dem Weg zu einer beruflichen Qualifizierung kann das Jobcenter Sie unterstützen. Wir helfen Ihnen dabei, sich auf eine Ausbildung, Umschulung oder Teilqualifizierung vorzubereiten und begleiten und fördern Sie auch während der Teilnahme.

In der Grafik sehen Sie die angesprochenen Förderinstrumente und viele Alternativen mehr sowie deren mengenmäßig planerische Verteilung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns oder die Bildungspartner in der Region einfach an!

Förderung beruflicher Weiterbildung

13 %

Eingliederungszuschüsse

6,3 %

Aktivierung und berufl. Eingliederung

62,9 %

Arbeitsgelegenheiten

12,1 %

Förderung von Arbeitsverhältnissen (§16e SGB II)

1,5 %

Teilhabe am Arbeitsmarkt (§16i SGB II)

0,5 %

Förderung benachteiligter Azubis

0,9 %

Pflichtleistung (Reha)

0,2 %

Sonstige

2,6 %